[:de]

CONTEMPORARY SHAMANISM, Klein Hundorf

Seminare zur bewussten Gestaltung von Übergängen mit
zeitgenössischen systemischen und traditionellen schamanischen Praktiken.

+

01.-03. Februar 2019|

Winterhochzeit Lichtmess mit Schwitzhütte und systemischer Arbeit

Die Samen, noch in der Dunkelheit, beginnen sich zu regen, wollen erkannt und willkommen geheißen werden.

*
03.-05. Mai 2019 |

Frühjahreshochzeit Beltane mit Schwitzhütte und systemischer Arbeit

Frühling ist ausgebrochen – Fruchtbarkeit und Entwicklung, wir breiten uns aus.
+

21. – 28. August 2019 |

Anmeldung bis 1.5.2019

Spätsommer Ritual Visionssuche

4 Tage und 4 Nächte, alleine, fastend, drinnen in Mutternatur.
Intentionsarbeit und begleitetes Soloritual –
Übergang und Initiation in Dein neues Leben und die Kraft der Vision.

+
1.- 3. November 2019 |

Herbsthochzeit Samhain mit Schwitzhütte und systemischer Arbeit

Die Türen zur Anderswelt öffnen sich, Beenden, Sterben, Einsinken, Loslassen, Verbindung zur Ewigkeit.

Das Rad des Jahres. Das Rad des Lebens.
Die großen Qualitäten von Empfangen, Gebären, Wachsen und Vergehen begleiten uns im Kleinen wie im Großen – jeden Tag und in den vielen Tagen unseres Lebens.
Der Jahreskreis zeichnet uns das Kreuz der vier Jahrespunkte, der Sonnenwenden und der Tag- und Nachtgleichen. Dazwischen liegen die vier Feste Lichtmess, Beltane, Lughnasadh und Samhain. Sie bilden Tore, in denen sich jeweils die verschiedenen Qualitäten in unserer ganzen Natur manifestieren – uralte Feste in unseren Breitengraden.
Mit den Seminaren möchten wir diese Tore bewusst durchschreiten.
Aus der Tradition stammende Naturrituale wie die nordischen Schwitzhütte und die Visionssuche, sowie zeitgenössische Ansätze wie systemische Methoden, Presencing und die Entdeckung unserer kollektiven Kreativität, begleiten uns. Entsprechend der Qualität der Jahreszeit werden die vier Seminare vier unterschiedliche Themen haben:

Merken[:en]

CONTEMPORARY SHAMANISM, Klein Hundorf

Seminars for the conscious design of transitions with
contemporary systemic and traditional shamanic practices.

+

February 1st – 3rd 2019 |
Winter heyday Lichtmess with sweat lodge and systemic work

Seeds, still hidden and covered in the dark, begin to stir, want to be acknowledged and welcomed.
*

Mai 3rd – 5th 2019 |
Spring heyday Beltane with sweat lodge and systemic work

Spring has come – fertility and and development, we are unfolding.+


August 21st – 28th 2019|

Application until 1.5.2019

Late Summer Ritual Vision Quest


4 days and 4 nights, alone, fasting, inside in mother nature.
Intention work and accompanied solo-ritual –
Transition and initiation into a new cycle in life and the power of vision

+
November 
1st – 3rd 2019 |
Autumn heyday Samhain with sweat lodge and systemic work

+
Doors to the other worlds open, ending, perishing, sinking in, letting go, connecting to eternity

+


The wheel of the year. The wheel of life.

Great virtues of receiving, birthing, growing and perishing accompany us every day during the many days of our life.
The wheel of seasons/of the year marks the cross of the four year points in Solstices and Equinoxes. In between lie the four festivals of Candlemas, Beltane, Lughnasadh and Samhain. They form gates through which the four different qualities of our entire nature manifest – festivals celebrated here long before our time.
With these seminars we intend to pass these gates consciously.
Traditional natural rituals as the nordic sweat lodge and vision quests, as well as contemporary approaches and systemic methods as Presencing and the discovery of our collective creativity will accompany us. According to the  seasons, the seminars are set in different themes.

Merken

Merken[:]